Sperrung des S-Bahnverkehrs 2020

Die Bahn hat die geplanten Sperrungen ab Dez. 2019 für das Jahr 2020 veröffentlicht.

 

Fr. 20.12.2019
ca. 22:00 Uhr
Mo. 23.12.2019
ca. 04:00 Uhr
Marienfelde – Lichtenrade Wochenende
Di. 25.02.2020 – Fr. 28.02.2020 und
Di. 03.03.2020 – Fr. 06.03.202
jeweils ca. 22:00 Uhr – 01:30 Uhr
 Priesterweg – Lichtenrade  Abends
Sa. 07.03.2020
ca. 07:00 Uhr
So 08.03.2020
ca. 20:00 Uhr
 Attilastraße – Lichtenrade  Wochenende
Sa. 14.03.2020
ca. 07:00 Uhr
So. 15.03.2020
ca. 20:00 Uhr
 Marienfelde – Lichtenrade  Wochenende
Mo.25.05.2020
ca. 04:00 Uhr
So. 21.06.2020
ca. 01:30
 Priesterweg – Blankenfelde
 4 Wochen

Die S-Bahn hat zugesichert, dass der Ersatzverkehr mit Bussenwieder durch einen Expressbus ergänzt wird. Wir werden über die Planungen informieren.

Während der folgenden Zeiträume wird eibe Fahrplanänderung stattfinden:

Do.16.01.20 – Fr.17.01.20/ Do.20.01.20 – Fr.24.01.2020/ Do. 27.01.20
jeweils ca. 09:00 bis 15:00 Uhr  zwischen Marienfelde – Lichtenrade

Di. 14.04.2020 Ca. 04:00 Uhr bis Fr. 17.04.2020 ca. 22:00 Uhr  Priesterweg – Lichtenrade (Osterferien)
Mi. 20.05.2020 ca. 22:00 bis Do.25.05.2020 ca. 01:30 Uhr zwischen Priesterweg – Marienfelde (Christi Himmelfahrt)

siehe auch hier zum Ausdrucken

Wasserbetriebe bauen an der Hostwalder Strasse

Die Berliner Wasserbetriebe bauen an der Wolziger Zeile in 2 Abschnitten

vom 31.10. bis 24.11.2019 wir in der Horstwalterstrasse wegen den Baumaßnahmen gesperrt.

Bauzustand 1

In der Zeit vom 25.11. bis zum 6.12.2019  wird  dann auch der Bahnübergang Wolziger Zeile gesperrt.

Bauzustand 2

Die Bahn Informiert über bevorstehende Arbeiten und Sperrungen der S2 zwischen Lichtenrade und Priesterweg

Mitteilung der Bahn:

Information über lärmintensive Arbeiten, Nacht- und Wochenendarbeiten sowie Betriebseinschränkungen der S-Bahn

Die Baumaßnahmen für das elektronische Stellwerk (ESTW) in Marienfelde im Rahmen des Projekts „Grunderneuerung der S-Bahn-Linie S2 (Süd)“ sind auf der Zielgeraden. Die Inbetriebnahme des neuen Stellwerks ist zum 04. Dezember 2018 geplant. Die neue ESTW-Technik ist Voraussetzung für die Einrichtung des modernen Zugsicherungssystems der S-Bahn Berlin und ist u.a. Voraussetzung für die Umsetzung der Bautechnologie beim Wiederaufbau der Dresdner Bahn.

Im Inbetriebnahmezeitraum vom 28. November bis 04. Dezember 2018 konzentrieren sich die Arbeiten im Streckenabschnitt zwischen Priesterweg und Blankenfelde auf:

  •     Rück- und Neubau der Leit- und Sicherungstechnik
  •     Prüf- und Abnahmehandlungen

Mit der Inbetriebnahme der neuen Stellwerkstechnik sind Betriebseinschränkungen verbunden. Vom 28. November (22 Uhr) bis 03. Dezember 2018 (4 Uhr) ist der S-Bahnverkehr zwischen Priesterweg und Blankenfelde unterbrochen. Des Weiteren wird der S-Bahnverkehr vom 03. Dezember (4 Uhr) bis 04. Dezember 2018 (4 Uhr) zwischen Lichtenrade und Blankenfelde eingeschränkt. Während der Betriebseinschränkungen wird ein Schienenersatzverkehr für den Sperrbereich eingerichtet.

Gearbeitet wird überwiegend von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Wir sind bemüht, die von den Arbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Jedoch sind einige Arbeiten vom Bauablauf und der Technologie nur zusammenhängend durchführbar, so dass im Bereich Mahlow – Blankenfelde auch in den Nächten vom 28. November bis 30. November 2018 gearbeitet werden muss.

Das bedeutet für Sie, dass die Ruhestunden mit Geräuschen und Baulärm verbunden sein können, dafür bitten wir um Verständnis. Voraussetzung für geplante Nacht- und Wochenendarbeiten sind vorliegende Ausnahmegenehmigungen der zuständigen Behörde des Landes Brandenburg.

Kontakte und Ansprechpartner zum Bauprojekt

Internet    www.dresdnerbahn.de
E-Mail     dresdner_bahn@deutschebahn.com
Infopunkt Lichtenrade    auf dem S-Bahnsteig (dienstags 14 bis 18 Uhr)
Baulärmverantwortlicher    Herr Seubert (E-Mail: seubert@ksz-akustik.de)
Baulärmtelefon    +49 30 34 64 98 04

Das Dokument findet man hier

Schienenersatzverkehr im März 2018

Weiterer Schienenersatzverkehr für 2 1/2 Wochen auf der Linie S2 wegen der Umstellung der Stellwerke angekündigt.

Die S-Bahn Berllin hat angekündigt, dass

vom 16.03. (Fr), ca. 22 Uhr durchgehend bis 26.03. (Mo), ca. 1.30 Uhr (Details)
zwischen Blankenfelde und Marienfelde

und

vom 26.03. (Mo), ca. 4 Uhr durchgehend bis 03.04. (Mo), ca. 1.30 Uhr (Details)
zwischen Blankenfelde und Priesterweg

kein S-Bahnverkehr stattfindet. Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.
Grund ist die Inbetriebnahme Baustufe 1 des elektronischen Stellwerks Marienfelde

weitere Informationen finden sich auf der Seite der S-Bahn Berlin.

Bahn kündigt weitere Baumaßnahmen auf der Dresdner-Bahn an

Die Deutsche Bahn kündigt weitere Baumaßnahmen auf der Dresdner-Bahn an. Dabei wird die Modernisierung der Stellwerkstechnik und der Schrankenanlage vorangetrieben. Es handelt sich dabei also nicht um eine Baumaßnahme im direkten Zusammenhang mit dem Ausbau der Dresdner-Bahn.

Die Deutsche Bahn kündigt weitere Baumaßnahmen auf der Dresdner-Bahn an. Dabei wird die Modernisierung der Stellwerkstechnik und der Schrankenanlage vorangetrieben. Es handelt sich dabei also nicht um eine Baumaßnahme im direkten Zusammenhang mit dem Ausbau der Dresdner-Bahn.

Weitere Baumaßnahmen sind:

  • weitere Rodungsarbeiten an der Bahnstrecke. Entfernen der gefällten Bäume
  • Sperrung der Säntisstrasse für den Fahrzeugverkehr ab Osteren 2018 bis 2020

Durch diese Maßnahmen wird es auch zu Einschränkungen im S-Bahnverkehr kommen. Im März und April wird für einige Wochen ein Schienenersatzverkehr zwischen Priesterweg und Blankenfelde eingerichtet. In den nächsten Wochen wird es kleine Änderungen im Fahrplan geben (siehe auch hier ).

Die aktuelle Ankündigung der Bahn:

 

Modernisierung des Stellwerks Marienfelde: Veränderungen an den Bahnübergängen Buckower Chaussee und Bahnhofstraße

Alle Verkehrsteilnehmer können die Bahnübergänge weiterhin nutzen • Bauarbeiten führen jedoch zu vorübergehenden Einschränkungen

Aufgrund der laufenden Bauarbeiten im Zusammenhang mit der Modernisierung des Stellwerks Marienfelde wird es in folgenden Zeiträumen an den Bahnübergängen Buckower Chaussee (Marienfelde) und Bahnhofstraße (Lichtenrade) zu geringfügigen Einschränkungen für den Straßenverkehr kommen:

Bahnübergang Bahnhofstraße:
Montag, 8. Januar 2018 – Freitag, 19. Januar 2018

Bahnübergang Buckower Chaussee:
Montag, 22. Januar 2018 – Freitag, 2. Februar 2018

Die Bahnübergänge bleiben zwar für alle Verkehrsteilnehmer offen, allerdings kann es durch Fahrspurverengungen und Aufstellung zusätzlicher Ampeln zu Auswirkungen auf den Verkehrsfluss kommen.

Ziel der Bauarbeiten ist die Anpassung  der Schrankenanlagen an die neue Technik des modernisierten elektronischen Stellwerks Marienfelde.

Informationen zum Ausbauprojekt Dresdner Bahn unter
https://bauprojekte.deutschebahn.com/p/dresdner-bahn, sowie dienstags von 14 bis 18 Uhr im Infopunkt auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Lichtenrade.

Baubeginn im Oktober!

Die Bahn hat angekündigt mit den ersten Vorbereitungen für den Ausbau der Dresdner-Bahn im Oktober zu beginnen. dann werden die Bäume und Sträucher im Baubereich beseitigt. Dazu wird am Wochenende auch der S-Bahnverkehr eingestellt.

Im November soll dann an der Säntisstrasse eine Fußgängerüberweg gebaut werden und der Bahnübergang geschlossen werden.

Die Unterführung am S-Bahnhof Lichtenrade soll zwischen 2020 und 2023 gebaut werden. Zu dieser Zeit ist mit erheblichen Beeinträchtigungen in der Bahnhofstrasse zu rechnen.